D-Wurf, Wigglys = Wiggal x Lilly?

Ich denke, wir können uns zaghaft auf Babys Ende Mai 2020 freuen. Lilly, Charly und ich haben den Bräutigam Wiggal im Januar zum Kennenlernen besucht und Ende März haben sich Wiggal und Lilly dann verpaart. Sie schleimte diesmal am 14. Tag und wurde unmittelbar nach dem Deckakt ruhiger und anhänglicher, so dass ich, wie schon bei Lola und Lillys ersten Wurf, keine Zweifel hatte, dass die Hochzeit erfolgreich war. Natürlich kann noch einiges passieren und dazwischen kommen, aber ich bin mal positiv überzeugt, dass Lilly und die vermutlichen Babys die Trächtigkeit gut überstehen. 

Wiggal ist wie Lilly umfangreich ausgewertet und verfügt auch über einen DNA-Test von Embark. Wir denken dass es nur Brindlewelpen in allen Schattierungen werden, evtl. mit ganz viel Glück auch Schecken, da beide Eltern Träger sind. Ich habe zur Zeit genug Anfragen für diesen Wurf, sollten noch Welpen verfügbar sein, werde ich das im Juni 2020 hier veröffentlichen.